Fernseher für PS5 Test & Kaufberatung 2023

Bereits nach ihrer Markteinführung war die PlayStation 5 aus dem Hause Sony nahezu überall restlos vergriffen und bis heute ist sie kaum zu bekommen – sofern man sich nicht für deutlich teureren Luxus-Bundles entscheidet.

Was viele Videospiel-Fans dabei jedoch schnell vergessen: Damit man die beeindruckende Grafik der PS5 in vollen Zügen genießen kann, benötigt man neben der teuren Konsole auch noch einen speziellen Fernseher, der auf die Technik der neuen Spielekonsole abgestimmt ist.

So entstehen leider zusätzliche Kosten bei der Anschaffung, sofern man nicht bereits einen zukunftssicheren Fernseher besitzt. Falls das bei Ihnen nicht der Fall sein sollte, verraten wir Ihnen in unserem nachfolgenden Ratgeber, worauf Sie beim Kauf eines Fernsehers für die PS5 unbedingt achten sollten.

PlayStation 5: Das hat die neue Spielekonsole in Hinblick auf die Auflösung zu bieten

Die Zeiten, in denen Videospiele nur etwas für kleine Kinder waren, gehören nicht erst seit der Einführung der PlayStation 5 der Vergangenheit an – doch gerade diese Konsole dringt nun in qualitativ hochwertige und realistische Videospielbereiche ein, die man zuvor nur für möglich gehalten hätte. Bislang waren derartig beeindruckende Grafiken nur Besitzern eines gut ausgestatteten Computers vorbehalten, während Konsolenspieler stets das Nachsehen hatten.

Die PlayStation 5 ändert diesen Umstand nun und überzeugt ihre Käufer durch eine hervorragende Hardware, die für beeindruckende Grafiken und ein makelloses Gameplay sorgt. So ist die neue PS5 dazu in der Lage, Spiele in ultrascharfer 4K-Qualität mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde darzustellen, wodurch man als Spieler regelrecht in das Geschehen eintauchen kann und selbst kleinste Details gestochen scharf dargestellt werden – was natürlich vor allem bei taktischen Games einen enormen Vorteil darstellt.

Fairerweise muss man allerdings erwähnen, dass längst nicht alle aktuellen PS5-Spiele mit 4K daherkommen und vor allem technisch anspruchsvollere Games die besagte Bildanzahl nur in Kombination mit niedrigeren Auflösungen erreichen. Technisch betrachtet ist die PS5 sogar in der Lage, 8K-Games mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde wiederzugeben – hier ist die Auswahl an erhältlichen Spielen derzeit aber noch extrem überschaubar.

Fernseher für die PS5: Was muss ich beim Kauf beachten?

Die Auflösung

fernseher ps5 aufloesung

Falls Sie sich noch im Besitz eines älteren Fernsehers befinden und nun eine PlayStation 5 erwerben möchten, gibt es hierbei einige Dinge zu beachten. Mit einem älteren Fernseher ist hier tatsächlich schon ein Full-HD-Fernseher mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten gemeint, der vor noch gar nicht allzu langer Zeit als Fernseher der Zukunft eingestuft wurde – so schnell kann es gehen.

Für eine PlayStation 5 empfiehlt es sich, mindestens einen Fernseher mit 4K-Auflösung zu erwerben, da diese ja auch von der Spielekonsole unterstützt wird. Nun kann man sich natürlich fragen, ob man sich stattdessen nicht lieber gleich einen 8K-Fernseher zulegt, dessen Auflösung von der PS5 ja ebenfalls unterstützt wird. Wirklich erforderlich ist ein solcher Fernseher zum derzeitigen Zeitpunkt aber ehrlich gesagt nicht.

Erstens gibt es momentan nur sehr wenige 8K-Spiele für die PlayStation 5 und zweitens gibt es auch ansonsten kaum wirkliche Inhalte in 8K-Auflösung – weder Fernsehsender, noch Blu-ray-Discs oder Streaming-Inhalte. Man würde sich den 8K-Fernseher in diesem Fall also überwiegend für seine PlayStation 5 zulegen, was man sich angesichts der enorm teuren Preise für 8K-Geräte vermutlich zweimal überlegen wird.

HDMI 2.1 Anschluss

fernseher ps5 hdmi 2 1

Auch die Anschlüsse des neuen Fernsehers spielen für die Nutzung einer PS5 eine enorm wichtige Rolle. Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr favorisiertes TV-Gerät über einen modernen HDMI 2.1 Anschluss verfügt und sich somit zu den Fernsehern der neuesten Generation zählen darf.

Ein solcher Anschluss ist ausschlaggebend dafür, dass Sie überhaupt in den Genuss einer Bildwiederholungsrate von 120 Bildern bei 4K und 60 Bildern bei 8K gelangen können – mit einem HDMI 2.0 Anschluss ist dies hingegen nicht möglich. Wichtig zu wissen ist hierbei, dass man seine PlayStation 5 auch problemlos an einen Fernseher mit HDMI 2.0 Anschluss anschließen kann. In diesem Fall werden die Spiele jedoch verständlicherweise nicht in der bestmöglichen Auflösung wiedergegeben.

Möchten Sie hingegen die bestmögliche Auflösung aus Ihrer PS5 herausholen, sollten Sie sich nach einem 4K-Fernseher der preislichen Mittel- bis Oberklasse umsehen, denn nur diese Geräte sind in der Regel mit einem HDMI 2.1 Anschluss ausgestattet. Selbiges gilt natürlich auch für moderne 8K-Fernseher, die jedoch )wie bereits erwähnt) noch sehr teuer in der Anschaffung sind und daher wohl nur für die wenigsten Käufer in Frage kommen.

VRR

fernseher ps5 vrr

Viele Hersteller von modernen Fernsehern wissen ganz genau, dass diese nicht nur für den reinen TV-Genuss, sondern auch zum Gaming verwendet werden. Neue Modelle setzen daher auch vermehrt auf ein Feature, welches auf die Abkürzung VRR hört.

VRR steht für Variable Refresh Rate und trägt dazu bei, dass bei Spielen mit variablen Bildraten die als vom Spieler unschön empfundenen Verzieh-Effekte vermieden werden – das sogenannte „Tearing“. Wer hohen Wert auf eine makellose Wiedergabe seiner Lieblingsgames legt, sollte beim Kauf eines neuen Fernsehers unbedingt auf dieses Feature achten.

Auto Low Latency Mode

Viele Hersteller von Fernsehern, die sich auch an Gamer richten, werben gerne mit einem Auto Low Latency Mode, der in das Gerät integriert wurde. Dieser sorgt dafür, dass verschiedenste Bildverbesserer, die beim Ansehen von Filmen durchaus praktisch sind, beim Anschluss einer Spielekonsole automatisch abgeschaltet werden – tragen sie doch beim Spielen nicht selten zu nervigen Input-Lags bei, die das Spielerlebnis massiv trüben.

Wirklich vonnöten ist der Auto Low Latency Mode jedoch nicht: Viele Fernseher sind ohnehin mit einem speziellen Spielemodus ausgestattet, den man beim Spielen auswählen kann. Zudem lassen sich die Bildverbesserer auch ohne den speziellen Mode ganz einfach manuell abschalten.

Bildschirmdiagonale

Natürlich spielt beim Kauf eines neuen Fernsehers auch stets dessen Bildschirmdiagonale eine wichtige Rolle. Wer besonders tief ins Spielgeschehen eintauchen möchte, entscheidet sich schnell für einen möglichst großen Fernseher – doch der ist nicht immer von Vorteil.

Gerade in kleineren Wohnzimmern mit einem nicht allzu großen Abstand zwischen TV-Gerät und Spieler kann ein zu großer Fernseher dazu führen, dass das genaue Gegenteil erreicht wird und die äußeren Bereiche des Bildschirms nicht mehr richtig wahrgenommen werden können.

Vor dem Kauf eines Fernsehers für die PS5 sollten die vorhandenen Gegebenheiten daher genauestens überprüft werden. Schnell und einfach finden Sie die passenden TV-Größe übrigens mit unserem praktischen Größenrechner.

Fernseher für die PS5 kaufen: Die wichtigsten Punkte im übersichtlichen Schnellcheck

  • Entscheiden Sie sich für einen 4K-Fernseher, um die beste Auflösung beim Spielen zu genießen
  • Der Kauf eines 8K-Fernsehers ist weniger empfehlenswert, da es kaum 8K-Spiele gibt
  • Achten Sie darauf, dass Ihr neuer Fernseher über einen HDMI 2.1 Anschluss verfügt
  • Fernseher mit VRR-Funktion verhindern lästige Verzieh-Effekte beim Spielen
  • Geräte mit Auto Low Latency Mode schalten Bildverbesserer automatisch ab
  • Riesige TV-Geräte wirken beim Spielen imposant, sind jedoch nicht automatisch die beste Wahl
Hisense 55U71HQ 139cm (55...
  • Premium 4K ULED: Die von Hisense patentierte 4K ULED...
  • Modernste HDR Technologie - Dolby Vision IQ, HDR10, HDR10+, HLG -...
  • Optimales Bild dank UHD AI Upscaler optimiert das FHD-Signal auf...

Unser Fazit:

Wenn Sie sich noch im Besitz eines Full-HD-Fernsehers befinden und fortan Spiele auf der PlayStation 5 in bester Bildqualität spielen möchte, sollten Sie sich unbedingt einen modernen Fernseher zulegen, der mindestens 4K-Auflösung beherrscht – schließlich ermöglicht auch die PS5 die Wiedergabe von Games in 4K-Qualität mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde.

Theoretisch ist sogar Spielspaß in 8K-Auflösung mit bis zu 60 fps auf der neuen Spielekonsole möglich. Da es jedoch momentan noch sehr wenige Spiele in 8K-Auflösung gibt und die dafür benötigten 8K-Fernseher noch enorm teuer in der Anschaffung sind, erweist sich die Anschaffung eines 4K-Fernsehers als empfehlenswertere Wahl.

Achten Sie jedoch unbedingt darauf, dass Ihr neues TV-Gerät über einen zeitgemäßen HDMI 2.1-Anschluss verfügt, denn nur durch ihn ist die Wiedergabe der hochauflösenden Grafiken möglich.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 48

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Weitere Vergleiche

Menü