Samsung QN800A

samsung qn800a

4K-Fernseher mit ultrascharfer Auflösung liegen mittlerweile absolut im Trend und verdrängen dank ihrer massiv gesunkenen Preise sogar die beliebten Full-HD-Geräte aus vielen Haushalten. Das südkoreanische Unternehmen Samsung hat mit dem QN800A nun jedoch einen 8K-Fernseher veröffentlicht, der mit einer noch besseren Auflösung daherkommt. Doch braucht man diesen Qualitäts-Overkill eigentlich wirklich? Unser Testbericht verrät es Ihnen.

Samsung Neo QLED 8K TV...
  • Quantum HDR 2000: Für intensive und lebensnahe Farben
  • Neo Quantum Prozessor 8K: Inhalte in beeindruckender 8K-Qualität...
  • QLC: Geringe Lichtreflexionen und ein passender Blickwinkel

Design

Das Design des Samsung QN800A kann sich absolut sehen lassen, denn das gerät misst an seiner tiefsten Stelle gerade einmal 2 cm. Dies trifft auch tatsächlich auf das komplette Gehäuse zu, denn auch auf der Rückseite des selbigen gibt es keinerlei wuchtige Auskerbungen, wie man sie von anderen Geräten gewohnt ist. Hübsch anzusehen ist auch der extrem schlanke Rahmen aus Metall, der – ebenso wie das gesamte Gehäuse – sehr hochwertig verarbeitet ist.

samsung qn800a design 1

Der mittig angebrachte Standfuß besteht ebenfalls aus Metall und sorgt für einen optimalen Stand. Das ganze verarbeitete Metall sorgt allerdings auch dafür, dass der Fernseher ziemlich schwer ist: Rund 42 kg bringt das edle Gerät auf die Waage.

Im Lieferumfang enthalten ist die One Connect Box, die dafür sorgt, dass der nervige Kabelsalat hinter dem Fernseher endlich ein Ende hat: An sie werden alle benötigten Endgeräte angeschlossen, ehe sie anschließend hinter dem Fernseher, neben dem Fernseher oder einfach im Schrank verschwindet.

samsung qn800a one connect box

Die Verbindung zwischen der Box und dem Fernseher besteht nur aus einem sehr dünnen Kabel, das eigentlich kaum auffällt. Und selbstverständlich kann man den Samsung QN800A auf Wunsch auch ganz einfach mit einer separat erhältlichen Wandhalterung an der Zimmerwand montieren, was aufgrund des schweren Gewichts jedoch unbedingt mit tatkräftiger Unterstützung geschehen sollte.

Hard- und Software

Wie bereits eingangs erwähnt, handelt es sich beim QN800A um einen modernen Smart TV mit 8K-Auflösung – das Gerät ist also dazu in der Lage, Inhalte mit einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Pixel ohne Qualitätsverlust wiederzugeben. Das Problem ist nur: Es gibt aktuell nahezu keinerlei 8K-Inhalte.

samsung qn800a hardware

Bei Streamingdiensten wie Netflix & Co werden erst wenige Serien und Filme überhaupt in 4K angeboten, 8K-Filme auf Disc sind ebenfalls noch in weiter Ferne und auf Fernsehsender in 8K-Auflösung muss man wohl noch mehrere jahre warten. Braucht man dann wirklich einen 8K-Fernseher? Eigentlich nicht, doch praktischerweise hat Samsung beim QN800A ein 8K Upscaling Feature integriert, das auch niedrigere Inhalte automatisch auf 8K-Qualität hochrechnet und die eigenen Lieblingsspiele, aber auch Videogames in neuem Glanz erstrahlen lässt.

Anschlusstechnisch betrachtet ist der QN800A ebenfalls sehr gut ausgestattet, denn er ist absolut zukunftssicher ausgerüstet. So bietet das Gerät gleich vier HDMI-Anschlüsse, die allesamt 120 Hz und 4K-Auflösung unterstützen. Dies dürfte vor allem für Besitzer einer XBOX Series X oder einer PlayStation 5 interessant sein, die auf diese Weise die bestmögliche Qualität aus ihren Spielen herausholen können.

samsung qn800a anschluesse

Drei USB-Anschlüsse ermöglichen hingegen den Anschluss von USB-Festplatten und USB-Sticks, während man mithilfe der verbauten Bluetooth-Schnittstelle ganz einfach kompatible Endgeräte koppeln kann. Ebenfalls mit an Bord sind noch ein optischer Audioausgang, WLAN und eine LAN-Schnittstelle. Wie nahezu immer verzichtet Samsung jedoch auch bei diesem Fernseher auf einen klassischen Kopfhöreranschluss, was ziemlich ärgerlich ist, wenn man sich nicht extra einen kabellosen Bluetooth-Kopfhörer zulegen möchte.

Für den Empfang von linearen TV-Sendern ist der QN800A mit einem praktischen Triple-Tuner ausgestattet, der Signale über Satellit, Kabel oder DVB-T2 empfangen kann. Idealerweise handelt es sich hierbei sogar um eine Twin-Variante, bei der alle drei Receiver in doppelter Ausführung vorhanden sind. So kann man problemlos einen Sender aufnehmen, während man gleichzeitig einen ganz anderen Sender anschaut. Einfach eine USB-Festplatte anschließen, die Aufnahme starten und schon wird die Lieblingssendung dauerhaft auf Platte gebannt.

Ziemlich cool ist auch die Multi-View-Funktion des Fernsehers: Sie ermöglicht es, mehrere Inhalte gleichzeitig auf dem Bildschirm anzuschauen, die in separaten Fenstern angezeigt werden. So kann man beispielsweise die Nachrichten anschauen und nebenbei ein Fußballspiel verfolgen oder den Tatort ansehen und nebenbei ein Youtube-Video laufen lassen. Über eine angeschlossene Webcam kann man den QN800A last but not least sogar in einen riesigen Videotelefonat-Bildschirm verwandeln.

Samsung Neo QLED 8K TV...
  • Quantum HDR 2000: Für intensive und lebensnahe Farben
  • Neo Quantum Prozessor 8K: Inhalte in beeindruckender 8K-Qualität...
  • QLC: Geringe Lichtreflexionen und ein passender Blickwinkel

Bildqualität

Die Bildqualität des QN800A ist erwartungsgemäß richtig gut. Maßgeblich daran beteiligt ist die Quantum Matrix Technologie Pro, die Samsung bei diesem gerät integriert hat: Sie sorgt in Kombination mit speziellen Mini LEDs dafür, dass die einzelnen Pixel einzeln beleuchtet werden – während bei klassischen LED-Fernsehern in der Regel der gesamte Hintergrund gleichmäßig ausgeleuchtet wird. Dieser Pluspunkt trägt dazu bei, dass schwarze Farbtöne auch wirklich schwarz daherkommen und nicht mit unschönen Graustichen garniert sind. Besonders zur Geltung kommt dies vor allem bei Filmen, in denen dunkle und helle Farben gleichzeitig im Bild auftauchen – wie etwa bei einem stockfinsteren Nachthimmel, in den ein farbgewaltiges Feuerwerk geschossen wird.

Fairerweise muss man allerdings auch erwähnen, dass den meisten Zuschauern ein Unterschied zwischen 4K und 8K wohl kaum auffallen wird – vor allem nicht, wenn eine niedrigere Auflösung via Upscaling hochgerechnet wird. Interessant sein könnte der QN800A aber beispielsweise für professionelle Fotografen, die ihre Fotos in 8K-Auflösung aufnehmen und auf dem riesigen Fernsehbildschirm in ihrer vollen Pracht bestaunen können. Sehen lassen können sich auch sämtliche Arten von HDR-Inhalten, bei denen man das Gefühl hat, man würde mitten in das Geschehen eintauchen. Doch aufgepasst: Der QN800A unterstützt zwar HDR10, Samsungs hauseigenen Standard HDR10+ und HLG, nicht aber Dolby Vision.

Audioqualität

samsung qn800a audioqualitaet

Obwohl der QN800A extrem schlank ist, hat es Samsung irgendwie geschafft, ein leistungsstarkes 4.2.2 Soundsystem in das Gehäuse zu integrieren. Dessen Klang kann sich absolut hören lassen und ist deutlich besser, als man es von den meisten Smart TVs gewohnt ist. Da es jedoch durchaus hörbare Schwächen beim Bass gibt, würden wir die zusätzliche Anschaffung einer Soundbar oder eines Surround-Systems ganz klar empfehlen.

Bedienung

Wie nahezu alle modernen Samsung Smart TVs kommt auch der QN800A mit dem Betriebssystem Tizen daher, welches sich angenehm leicht bedienen lässt. Zudem ist die Auswahl an verfügbaren Apps nahezu gigantisch, sodass hier für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein dürfte. Gut gefallen hat uns auch, dass sich der Fernseher mittels Sprachsteuerung über gleich drei Wege mit der eigenen Stimme steuern lässt: Unterstützt werden neben Alexa auch Google Assistant und Samsung hauseigener Dienst Bixby. Nicht ganz so überzeugt waren wir hingegen von der mitgelieferten Fernbedienung: Die kommt zwar mit einem aufladbaren Akku daher, fällt aber insgesamt sehr minimalistisch aus. So verfügt sie nicht über die klassischen Ziffertasten, die man sich beim QN800A nur digital anzeigen lassen kann – das könnte vor allem für ältere Nutzer sehr kompliziert sein.

Fazit:

Samsung Neo QLED 8K TV...
  • Quantum HDR 2000: Für intensive und lebensnahe Farben
  • Neo Quantum Prozessor 8K: Inhalte in beeindruckender 8K-Qualität...
  • QLC: Geringe Lichtreflexionen und ein passender Blickwinkel

Ob man nun wirklich einen 8K-Fernseher benötigt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Interessant ist der QN800A jedoch schon allein wegen seinem 8K Upscaling Feature, welches auch niedrigere Auflösungen auf 8K hochrechnet. Die Bildqualität des Fernsehers ist wirklich hervorragend, die Ausstattung ebenfalls und auch der extrem schlanke Look kann sich absolut sehen lassen. Wer den hohen Anschaffungspreis nicht scheut, erhält mit dem Samsung QN800A einen Smart-TV der Spitzenklasse, der zudem ideal für die Zukunft gerüstet ist.

Stärken
  • Hervorragende Bildqualität mit kräftigen Farben, toller Schärfe und tiefschwarzen Schwarztönen
  • Integrierter Triple-Tuner für TV-Empfang in doppelter Ausführung
  • One Connect Box zur Vermeidung von Kabelsalat
  • 8K-Upscaling-Feature
  • USB-Recording
  • Multi-View
  • Sprachsteuerung per Bixby, Amazon Alexa und Google Assistant
  • Extrem schlankes und stilvolles Design
  • Sehr einfache Bedienung
Schwächen
  • Unterstützt nicht Dolby Vision
  • Kein Kopfhöreranschluss
  • Hoher Preis

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Beliebte Beiträge

Ähnliche Beiträge
Menü