Samsung Neo QLED – QN85A

Samsung Neo QLED 4K TV QN85A
Beeindruckende Bildqualität und optimale Farbausleuchtung dank neuartiger Mini-LEDs
Extrem flaches und nahezu randloses Premium-Design
Optimal ausgestattet dank Twin-Tuner, USB-Recording und Sprachsteuerung

Da die Bildqualität bei neuen Fernsehern eine immer größere Rolle spielt, entwickeln namhafte Hersteller immer bessere Technologien, durch die der Filmgenuss im heimischen Wohnzimmer zu einem optischen Highlight wird. Ganz neu auf dem Markt sind nun die Neo QLED Fernseher aus dem Hause Samsung, die mit spezieller Mini LED-Technik daherkommen. Doch was genau bewirken die kleinen LEDs eigentlich? Wir haben uns den Samsung Neo QLED 4K TV QN85A genauer angeschaut und verraten im nachfolgenden Testbericht, ob sie die Investition von rund 1.700 Euro lohnt.

Stark reduziert
Samsung Neo QLED 4K TV...
  • Neo QLED 4K: Verschafft ein super schlankes Produktdesign
  • HDR 1500: Für filmreife Bilder voller tiefer Kontraste
  • Neo Quantum Prozessor 4K: Optimierte Seherfahrung

Design

Dass Samsung in Hinblick auf das Design seiner Fernseher den richtigen Riecher hat, haben die Südkoreaner schon öfter unter Beweis gestellt. Wenig verwunderlich also, dass auch der Samsung Neo QLED 4K TV QN85A wieder ein richtiger Hingucker ist: Mit seinem nahezu randlosen Look weiß das Gerät nicht nur während der Nutzung, sondern auch im ausgeschalteten Zustand zu beeindrucken – zudem wirkt der feine Rahmen aus Aluminium sehr hochwertig. Anders als bei vielen anderen Samsung Fernsehern kommt dieses Modell nicht mit zwei kleinen Standfüßen an der linken und rechten Seite, sondern mit einem großen Mittelstandfuß daher. Dieser besteht aus hochwertigem Metall und sorgt somit für einen optimalen Stand, welcher dank der Mittelkonstruktion auch auf kleineren TV-Möbeln möglich wird.

Auffällig ist zudem, dass der Samsung Neo QLED 4K TV QN85A extrem schlank ist: Mit einer Tiefe von nur 2,7 cm zählt er sogar zu den dünnsten Fernsehgeräten, die es derzeit auf dem Markt zu finden gibt. Dass das Gehäuse überhaupt so schlank daherkommen kann, ist ein erster großer Pluspunkt der verbauten Mini-LEDs: Diese fallen im Vergleich zu herkömmlichen LEDs deutlich schmaler aus, was sich Samsung hier geschickt zunutze gemacht hat.

Samsung Neo QLED 4K TV QN85A Test

Bildqualität

Wie es sich für einen modernen Fernseher gehört, kommt der Samsung Neo QLED 4K TV QN85A natürlich mit zeitgemäßer 4k-Auflösung in Kombination mit HDR daher. Allein diese Kombination führt zu einem gestochen scharfen Bild, welches mit kräftigen, leuchtenden Farben daherkommt – natürlich in erster Linie bei echten 4K-Inhalten. Schaut man sich allerdings einen Blu-ray-Film mit Full-HD-Auflösung an, muss man dennoch nicht auf die beeindruckende Bildqualität verzichten: Dank integriertem 4K Upscaling werden auch Inhalte mit niedrigerer Auflösung auf 4K hochgerechnet.

Doch wo genau liegen nun eigentlich die Vorteile der neuen Mini LEDs? Als unerfahrener Konsument blickt man eigentlich kaum noch bei den verschiedensten Technologien durch, denn neben LCD, LED und OLED zieht Samsung nun auch noch mit eben jenen kleinen LEDs nach. Wirklich neu sind diese allerdings nicht – zumindest handelt es sich nicht um eine weitere Technologie, die sich in die Reihe der drei oben genannten Beispiele einreihen kann. Stattdessen handelt es sich bei einem Neo QLED Fernseher um einen klassischen QLED Fernseher, der jedoch in Hinblick auf die Anordnung der einzelnen LEDs ein wenig optimiert wurde. Da die Lämpchen bis zu 40x kleiner sind, lassen sich deutlich mehr Leuchtdioden hinter dem Bildschirm positionieren – wodurch nun auch kleinere Bereiche perfekt angestrahlt werden. Ist auf dem Bildschirm also beispielsweise ein leuchtender Mond am ansonsten düsteren Himmel zu sehen, wird auch tatsächlich nur der Mond optimal ausgeleuchtet, während der restliche Himmel in ein sattes Schwarz eingefärbt ist – ganz ohne übergreifende Restbeleuchtung der für den Mond zuständigen LEDs.

Zeitgleich weisen die kleinen LEDs eine beeindruckende Helligkeit auf, sodass man beispielsweise bei einem Blick auf die Sonne geblendet wird -wodurch gerade imposante Landschaftsaufnahmen hervorragend zur Geltung kommen.
Insgesamt kann die Bildqualität des Samsung Neo QLED 4K TV QN85A auf ganzer Linie überzeugen, da sowohl bunte Farben, als auch dunkle und helle Bereiche hervorragend zur Geltung kommen. Zudem verfügt der Fernseher über eine Bildwiederholungsrate von bis zu 120 Hz, durch die auch rasante Actionszenen ohne lästige Ruckler wiedergegeben werden, während die separat verbaute Anti-Reflexions-Technologie die Reflexionen von Sonnenlicht unterbindet.

Audioqualität

Während die meisten Fernseher ein starkes Bild abliefern, sieht es bei der Audioqualität oftmals alles andere als gut aus. Dass es durchaus auch positive Ausnahmen geben kann, beweist nun tatsächlich der Samsung Neo QLED 4K TV QN85A: Der Hersteller hat dem Gerät nicht nur klassische Lautsprecher, sondern auch einen Subwoofer mit auf den Weg gegeben. An die Qualität eines externen Lautsprechersystems kommt der Klang zwar noch nicht ganz heran, dennoch kann sich die Wiedergabe durchaus sehen bzw. hören lassen. Schade ist natürlich, dass Samsung offenbar durchaus weiß, dass immer mehr Käufer Wert auf einen guten Klang legen, man aber dennoch auf eine Integration von Dolby Atmos verzichtet hat. Stattdessen kommt der QN85A mit dem 3D-Sound OTS+ daher, der zwar durchaus gut klingt, jedoch längst nicht mit dem echten Dolby Atmos mithalten kann.

Hard- und Software

Der Samsung Neo QLED 4K TV QN85A bietet eine hervorragende Ausstattung, wenn auch mit minimalen Schwächen. Ein absoluter Pluspunkt ist sicherlich der verbaute Triple-Tuner für Sat, Kabel und DVB-T2 HD, der nicht in der klassischen Variante, sondern als Twin-Ausführung daherkommt. Auf diese Weise kann man sich bei der Aufnahme des Fernsehprogramms einen beliebigen Sender anschauen, während man das Programm eines anderen Senders aufnimmt. Gespeichert werden die Aufnahmen an einen angeschlossenen USB-Stick oder an eine alternative externe Festplatte mit einer Speicherkapazität von mindestens 256 GB.

Insgesamt bietet der Samsung Neo QLED 4K QN85A gleich vier HDMI-Eingänge, über die sich Blu-ray-Player und andere Geräte oder moderne Spielekonsolen anschließen lassen, ebenfalls mit an Bord sind zwei USB-Anschlüsse. Leider hat Samsung bei den vorhandenen Anschlüssen den klassischen 3,5 mm Kopfhörereingang vergessen, sodass man bei Bedarf auf einen kabellosen Bluetooth-Kopfhörer zugreifen muss. Über integriertes WLAN und den alternativ zur Verfügung stehenden LAN-Anschluss kann man den Fernseher ganz einfach mit dem heimischen Netzwerk verbinden und auf diese Weise auf unzählige Apps zugreifen. Namhafte Streamingdienste wie Netflix, Amazon Prime Video oder Disney+ sind idealerweise bereits vorinstalliert, sodass man sofort auf das dortige Angebot zugreifen kann – vorausgesetzt natürlich, man hat zuvor das jeweilige Streaming-Abo abgeschlossen.

Zu den weiteren Besonderheiten im Bereich der Geräteausstattung gehören unter anderem Game View zur schnellen Umstellung des Bildschirms auf gamerfreundliches 21:9 und 32:9 sowie Multi-View zur parallelen Anzeige des Smartphone-Bildschirms in einer Ecke des Fernsehbildschirms.

Bedienung

Der Samsung Neo QLED 4K QN85A wird mit einer ausgefallenen Fernbedienung ausgeliefert, bei der man schon auf den ersten Blick die typischen Zahlentasten vermisst. Unerfahrene Anwender könnten mit diesem Modell erst einmal ihre Probleme haben, doch mit der Zeit hat man sich an die neuartige (und durchaus durchdachte) Bedienung gewöhnt. Alternativ kann man den Fernseher auch über seine Stimme bedienen und sich hierfür zwischen den Sprachassistenten Alexa, Google Assistent und Bixby entscheiden. Für die Sprachsteuerung kann man dem Fernseher einfach den jeweiligen Befehl zurufen, da dieser über eigene Mikrofone verfügt. Wer davon nicht allzu begeistert ist, kann selbige aber auch über einen kleinen Schalter rechts unten am Samsung-Logo ausschalten und stattdessen die Sprachsteuerungs-Taste auf der Fernbedienung nutzen.

Fazit:

Stark reduziert
Samsung Neo QLED 4K TV...
  • Neo QLED 4K: Verschafft ein super schlankes Produktdesign
  • HDR 1500: Für filmreife Bilder voller tiefer Kontraste
  • Neo Quantum Prozessor 4K: Optimierte Seherfahrung

Mit dem QN85A hat Samsung einen hervorragenden Premium-Fernseher im Sortiment, der in puncto Bildqualität sogar die ohnehin schon vorbildlichen QLED-Modelle in den Schatten stellt. Möglich machen dies winzige Mini-LEDs, die eine deutlich präzisere Beleuchtung des Bildschirms ermöglichen und somit eine optimale Wiedergabe von hellen und dunklen Motiven ermöglichen, die zeitgleich auf dem Bildschirm erscheinen. Neben der beeindruckenden Bildqualität punktet der Fernseher aber auch durch einen vorbildlichen, wenn auch nicht ganz makellosen, Sound sowie durch eine starke Ausstattung inklusive Twin-Tuner, USB-Recording, 4K Upscaling, dreifacher Sprachsteuerung und Smart TV Features. Da sich zudem auch das randlose Design mit edlem Aluminiumgehäuse und robustem Metallfuß sehen lassen kann, können wir den Samsung Neo QLED 4K TV QN85A nur uneingeschränkt empfehlen.

Beliebte Beiträge

WERBUNG

Ähnliche Beiträge
Menü