Panasonic TX-75LXW724

Panasonic TX 75LXW724

Smart TVs mit riesiger Bilddiagonale liegen total im Trend – spätestens, seit die Preise für ein solches XL-Gerät rapide gesunken sind. In unserem heutigen Testbericht beschäftigen wir uns mit dem Panasonic TX-75LXW724 in der Größe 75 Zoll, der erst im Jahr 2022 das Licht der Welt erblickt hat. Ursprünglich kostete das gute Stück 1.799 Euro UVP, mittlerweile ist der stilvolle Fernseher aber schon für knapp über 1.000 Euro zu haben. Ob sich die Investition lohnt, verraten wir Ihnen hier.

Panasonic TX-75LXW724 189...
  • LED HDR Bright Panel und 4K Colour Engine Faszinierende Bilder mit...
  • Smart TV Android-TV mit vielen Apps aus dem Google Play Story wie...
  • Sprachassistent Einfache Bedienung per Sprache über Google Assistant

Design

Wer beim Kauf eines neuen Fernsehers nicht nur hohen Wert auf eine möglichst zeitgemäße Ausstattung, sondern auch auf ein stilvolles Design legt, macht mit dem Panasonic TX-75LXW724 definitiv nichts verkehrt. Das Gerät, das im Gegensatz zu vielen anderen Modellen nicht im dominanten Schwarz, sondern stattdessen im edlen Grau-Silber-Look daherkommt, lässt sich perfekt in nahezu jedes Wohnzimmer integrieren und ist mit einer Tiefe von gerade einmal 353 mm zudem angenehm flach.

Panasonic TX 75LXW724 Design

Die Verarbeitungsqualität des Fernsehers ist absolut hochwertig und dank der beiden mitgelieferten Standfüße steht das Gerät auch optimal an Ort und Stelle. Wer möchte, kann sich den Smart TV natürlich auch alternativ an die Wand hängen, sofern man sich zuvor eine hierfür passende Wandhalterung zugelegt hat.

Hard- und Software

Der Panasonic TX-75LXW724 ist ein zeitgemäßer Smart TV, der dementsprechend natürlich mit 4K-Auflösung punktet. Er ist somit in der Lage, Videodateien mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten wiederzugeben. Dies entspricht exakt der Auflösung einer 4K UHD Blu-ray-Disc, sodass man diese ohne jegliche Qualitätsverluste auf dem Fernseher genießen kann. Für den Empfang von linearem Fernsehen wurde ein Triple-Tuner verbaut, mit dem sich das TV-Signal wahlweise per Kabel, Satellit oder DVB-T2 empfangen lässt.

Panasonic TX-75LXW724 189...
  • LED HDR Bright Panel und 4K Colour Engine Faszinierende Bilder mit...
  • Smart TV Android-TV mit vielen Apps aus dem Google Play Story wie...
  • Sprachassistent Einfache Bedienung per Sprache über Google Assistant

Sendungen aufzeichnen funktioniert ebenfalls, allerdings nur mit dem aktuell laufenden Programm. Möchte man einen Sender anschauen und zeitgleich einen anderen Sender aufnehmen, ist dies aufgrund der fehlenden Twin-Tuner-Variante leider nicht möglich. Aufzeichnen lassen sich die bevorzugten Lieblingssendungen übrigens ganz einfach auf einer entsprechend großen USB-Festplatte oder auf einem USB-Stick, der vorher in einen der insgesamt drei USB-Eingänge gesteckt wurde. Einen der beiden verbleibenden Eingänge kann man hingegen als Multimediaplayer verwenden, indem man eine weitere USB-Platte / USB-Stick mit seinen zuvor darauf abgelegten Multimediadateien einsteckt.

Anschlusstechnisch betrachtet kann der Panasonic TX-75LXW724 auf ganzer Linie überzeugen. Neben den drei erwähnten USB-Eingängen stehen auch drei zusätzliche HDMI-Eingänge zur Verfügung, über die man beispielsweise einen Blu-ray-Player, einen Streaming-Stick oder eine Digitalkamera anschließen kann. Warum dieses Modell aber weder HDMI 2.1 VRR Support, noch HDMI 2.1 HFR 120Hz Support bietet, weiß vermutlich nur der Hersteller selbst – für anspruchsvolle Gamer, die auf die aktuelle Konsolengeneration schwören, dürfte der Fernseher somit leider nicht allzu interessant sein. Mit an Bord sind hingegen ein optischer Digitalausgang und Bluetooth, sodass der Anschluss von verschiedensten Audiosystemen kein Problem darstellen sollte. Zum Anschluss von kabelgebundenen Kopfhörern ist sogar ein 3,5 mm Klinkenstecker mit an Bord.

Ebenfalls vorhanden ist natürlich ein WLAN-Modul, mit dem man sich problemlos mit dem heimischen Netzwerk verbinden kann. Wer lieber eine kabelgebundene Verbindung bevorzugt, kann stattdessen den alternativen LAN-Anschluss verwenden.

Bildqualität

Mit seinem riesigen 75 Zoll HDR Bright Panel liefert der Panasonic TX-75LXW724 eine hervorragende Bildqualität ab, an der Filmfans garantiert ihren Spaß haben werden. Das 4K Colour Engine Feature sorgt für leuchtende Farben, eine knackige Bildschärfe und tolle Kontraste, während die HDR-Funktion für eine beeindruckende Tiefenschärfe sorgt. Unterstützt werden von dem Gerät übrigens HDR10+, HDR10 und HLG, letzteres allerdings nur nur dekodiert.

Panasonic TX 75LXW724 Bildschirm

Zwar werden anspruchsvolle Qualitäts-Enthusiasten bemerken, dass das Display des Fernsehers nicht ganz so hell wie das einiger Spitzenmodelle daherkommt, für den heimischen Filmgenuss ist es aber dennoch absolut ausreichend.

Panasonic TX 75LXW724 Bild

Lediglich die Schwarzwerte könnten überzeugender sein, denn hin und wieder muss man sich leider auf kleinere Graustiche einstellen – trotz Adaptive Backlight Dimming. Wer eine perfekte Schwarzwiedergabe bevorzugt, findet diese leider nur in deutlich teureren OLED-Panels. Dennoch konnte uns die Bildqualität des Panasonic TX-75LXW724 im Großen und Ganzen absolut überzeugen.

Audioqualität

Der TX-75LXW724 verfügt über zwei eingebaute Stereo-Lautsprecher mit einer Ausgangsleistung von jeweils 10 Watt. Wirklich beeindruckend ist dies nicht und so kann man sich eigentlich schon denken, dass der Klang des TV-Geräts eher überschaubar daherkommt.

Panasonic TX 75LXW724 Audioqualitaet

Er klingt zwar angenehm und klar, kann jedoch in keinster Weise mit dem Klangerlebnis eines externen Soundsystems mithalten. Ein solches lässt sich auf Wunsch aber idealerweise ganz einfach an den Fernseher anschließen.

Bedienung

Panasonic TX-75LXW724 189...
  • LED HDR Bright Panel und 4K Colour Engine Faszinierende Bilder mit...
  • Smart TV Android-TV mit vielen Apps aus dem Google Play Story wie...
  • Sprachassistent Einfache Bedienung per Sprache über Google Assistant

Da der Panasonic TX-75LXW724 auf dem Betriebssystem Android TV basiert, ist seine Bedienung denkbar einfach. Wer mal ein Android-Smartphone in den Händen gehalten hat, dürfte auch mit der Bedienung des Fernsehers keinerlei Probleme haben. Erfreulicherweise haben die Entwickler mittlerweile auch die ein oder andere Kinderkrankheit ausgebessert, sodass sich das System alles in allem noch angenehmer bedienen lässt. Leider ist die Sortierung der einzelnen TV-Sender immer noch sehr kompliziert, sodass komplett unerfahrene (und vor allem ältere) Anwender damit so ihre Probleme haben dürften.

Panasonic TX 75LXW724 Android

Alternativ kann man den Fernseher übrigens auch via Sprachsteuerung bedienen – und zwar genauer gesagt über Google Assistant. Einfach auf der Fernbedienung die entsprechende Taste drücken und den gewünschten Befehl mit einem vorherigen „Hey Google“ ansagen. Warum Panasonic aber auf eine zusätzliche Alexa-Kompatibilität verzichtet, können wir uns beim besten Willen nicht erklären. Beliebte Streaming- und Unterhaltungs-Apps wie Youtube, Amazon Prime Video oder Netflix sind auf dem Fernseher übrigens schon vorinstalliert, zahlreiche weitere Apps lassen sich bei Bedarf ganz einfach über den App Store nachladen.

Fazit:

Panasonic TX-75LXW724 189...
  • LED HDR Bright Panel und 4K Colour Engine Faszinierende Bilder mit...
  • Smart TV Android-TV mit vielen Apps aus dem Google Play Story wie...
  • Sprachassistent Einfache Bedienung per Sprache über Google Assistant

Der Panasonic TX-75LXW724 überzeugt durch eine sehr gute Bildqualität inklusive HDR-Kompatibilität sowie durch ein sehr stilvolles Design und eine hochwertige Verarbeitungsqualität. Anschlussmöglichkeiten sind ebenfalls viele vorhanden, allerdings gibt es Abstriche bei der gebotenen Ausstattung. So muss man leider auf einen Twin-Tuner verzichten und auch HDMI 2.1 zur Nutzung neuerer Spielekonsolen-Generationen, wie etwa der PlayStation 5, wird nicht unterstützt – ebenso wenig wie eine Sprachsteuerung per Alexa. Da andere Hersteller für einen ähnlichen Preis eine deutlich bessere Ausstattung bieten, können wir Liebhabern des perfekten Rundum-Erlebnisses diesen Fernseher leider nur bedingt empfehlen.

Stärken
  • Sehr gute Bildqualität mit leuchtenden Farben und starken Kontrasten
  • Triple-Tuner zum TV-Empfang per Sat, Kabel oder DVB-T2
  • Sprachsteuerung per Google Assistant
  • Sehr viele Anschlussmöglichkeiten
  • Sehr stilvolles Design
Schwächen
  • Neigt zu Graustichen bei der Wiedergabe von Schwarztönen
  • Keine Sprachsteuerung per Alexa
  • Kein 4K Upscaling
  • Kein Twin-Tuner
  • Kein HDMI 2.1
  • Wenig überzeugender Klang
  • Teilweise komplizierte Bedienung

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 46

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Beliebte Beiträge

Ähnliche Beiträge
Menü