RTL+ und mögliche Pakete

RTL Plus e1668487098188

Neben Netflix, Disney+ und Amazon Prime Video hat sich mittlerweile auch hierzulande der relativ neue Streamingdienst RTL+ bei den Streaming-Fans etabliert. Wer nun jedoch denkt, dass man sich hier nur olle Kamellen aus dem Programm von RTL ansehen kann, irrt sich gewaltig. Welche tollen Filme und Top-Serien hier ebenfalls auf dich warten, wie teuer es eigentlich ist, RTL+ zu abonnieren und welche unterschiedlichen RTL+ Pakete du buchen kannst, verraten wir dir hier.

Was ist RTL+?

RTL+ ist ein relativ junger Streamingdienst, der von RTL Deutschland geleitet wird. Es handelt sich hierbei um den Nachfolger von TVNOW, das bereits im Jahr 2016 gestartet ist und fünf Jahre später durch RTL+ ersetzt wurde. Anfangs war TVNOW vor allem für Inhalte der verschiedenen Sender der RTL Gruppe bekannt, die man hier teilweise auch schon vor der Ausstrahlung im Free-TV streamen konnte. Durch die Umbenennung in RTL+ wurde das hauseigene Portfolio jedoch zunehmend durch internationale Filme und Serien ergänzt, die man teilweise sogar exklusiv bei RTL+ anschauen kann – dazu gleich noch mehr.

Zudem bietet RTL+ mittlerweile auch exklusive Livestreams für seine Kunden an. So konnte man in jüngster Vergangenheit etwa verschiedenste Übertragungen von Fußballspielen aus der UEFA Europa League über RTL+ streamen.

Parallel zum neuen Angebot an Filmen und Serien kann man sich bei RTL+ aber auch weiterhin Inhalte aus den Programmen der RTL Gruppe anschauen – also beispielsweise Sendungen wie „Wer wird Millionär? (RTL), „Bauer sucht Frau“ (RTL), „Mälzer und Henssler liefern ab“ (VOX) oder „Berlin Tag und Nacht“ (RTL2). Darüber hinaus bietet RTL+ auch Livestreams seiner hauseigenen Sender an, die man somit auch ohne Sat- oder Kabel-Anschluss über das Internet streamen kann.

Die folgenden Sender kannst du mit RTL+ live streamen:

  • RTL
  • RTL 2
  • RTL up
  • Super RTL
  • VOX
  • VOX up
  • NTV
  • RTL Crime
  • RTL Living
  • RTL Passion
  • Toggo Plus
  • NOW!
  • Geo Television

Besonders interessant sind in diesem Zusammenhang die Sender RTL Crime, RTL Living, RTL Passion und Geo, die man sonst lediglich mit einem zusätzlichen Pay-TV-Abo empfangen kann. Wer Interesse an diesen Sendern hat, kann sie sich mit einem abgeschlossenen RTL+ Abo besonders günstig anschauen. Zudem lässt sich das Abo monatlich kündigen, sodass man sich nicht über mehrere Monate oder gar Jahre an einen Pay-TV-Anbieter binden muss.

Welche Pakete gibt es bei RTL+?

RTL+ bietet derzeit zwei kostenpflichtige Pakete an, aus denen der Kunde wählen kann. Zur Auswahl stehen das RTL+ Premium Paket und das RTL+ Max Paket, die wir dir nachfolgend ein wenig genauer vorstellen möchten.

RTL Plus Pakete

RTL+ Premium Paket

Das RTL+ Premium Paket kostet 4,99 Euro pro Monat und ermöglicht dir den Zugriff aus sämtliche angebotenen Filme, Serien, Inhalte der RTL-Gruppe, exklusive Vorab-Streams und Liveübertragungen. Es lässt sich auf Wunsch bequem mit einer Frist von 30 Tagen kündigen, sodass du jeden Monat neu entscheiden kannst, ob du dein Abo behalten möchtest. Anders als andere kostenpflichtige Streamingdienste verzichtet RTL+ übrigens nicht auf Werbung. Allerdings handelt es sich nur um einen einzigen Spot, der vor dem jeweiligen Inhalt gespielt wird. Der anschließende Stream ist komplett werbefrei.

RTL+ Max Paket

Das alternativ erhältliche RTL+ Max Paket kostet 9,99 Euro pro Monat und lässt sich auf Wunsch ebenfalls monatlich kündigen. Es beinhaltet dieselben Inhalte wie das RTL+ Premium Paket, hat allerdings noch einiges mehr zu bieten. Der wohl größte Unterschied liegt in der Tatsache, dass du mit RTL+ Max auch über 90 Millionen Lieder streamen kannst – hierfür arbeitet RTL mit der Musikplattform Deezer zusammen. Zudem gibt es im RTL+ Max Paket keinerlei Werbung und du profitierst durch eine zusätzliche Download-Funktion, mit der du Inhalte auch offline anschauen kannst. Ferner kannst du dir mit diesem Paket auch die Originalversion von Filmen und Serien ansehen, was mit dem RTL+ Premium Paket nicht möglich ist.

⚠️ Wichtig:
Ab dem 7. Monat kostet das RTL+ Max Paket 12,99 Euro pro Monat – du kannst es aber auch einfach vorher kündigen.

RTL+ kostenlos schauen

Es gibt aktuell zwei Möglichkeiten, mit denen du RTL+ kostenlos schauen kannst. Da wäre auf der einen Seite das kostenlose RTL+ Free Paket, welches im Vergleich zu den beiden oben vorgestellten Paketen jedoch stark eingeschränkt ist. Hier kannst du dir lediglich ausgewählte Inhalte der RTL-Gruppe nach ihrer TV-Ausstrahlung ansehen – und das auch nur in SD-Qualität. Auf Filme und Serien, das Live-Streaming von RTL-Sendern, Vorab-Streaming oder die Downloadfunktion musst du hingegen leider verzichten. Dafür ist das Free Paket aber auch kostenlos und du musst dich lediglich auf RTL+ registrieren – ganz ohne Abo.

RTL+ 30 Tage kostenlos testen

Die zweite Möglichkeit, um RTL+ umsonst zu schauen, ist der 30-tägige Probezeitraum, den RTL+ allen neuen Kunden bietet. Du hast die Wahl, ob du das RTL+ Premium Paket oder das RTL+ Max Paket für 30 Tage ausprobieren möchtest und kannst dein ausgewähltes Paket anschließend in vollem Umfang testen. Du solltest allerdings auf keinen Fall nicht vergessen, das Paket rechtzeitig zu kündigen – und zwar innerhalb deines Probezeitraums. Andernfalls verlängert sich das Abo automatisch um einen weiteren, kostenpflichtigen Monat.

Welche Filme und Serien kann ich bei RTL+ anschauen?

RTL bietet bei RTL+ bei Weitem nicht nur seine eigenen Inhalte an. Zusätzlich zu den RTL Produktionen kannst du dir hier auch zahlreiche US-Spielfilme und Serien anschauen. So kannst du aktuell (Stand: November 2022) beispielsweise alle Filme der „Harry Potter“-Reihe bei RTL+ streamen oder dir weitere bekannte Filme wie „Aquaman“, „Lord of War“, „Der Junge muss an die frische Luft“, „La La Land“, „Der Polarexpress“ oder „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ ansehen.

Im Bereich Serien hast du natürlich Zugriff auf alle Serien, die bei RTL gezeigt werden – wie etwa „Alles was zählt“ oder „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Darüber hinaus kannst du aber auch internationale Serien wie „Two and a half Man“, „King of Queens“, „Dallas“, „Good Doctor“, „Vampire Diaries“, „Charmed“, „Gossip Girl“, „Dexter“ oder „ALF“ bei RTL+ finden.

Wichtig: Wie alle anderen Streamingdienste hat RTL+ nicht dauerhaft die Rechte an allen Filmen und Serien. Es kann also gut sein, dass einige Inhalte in Zukunft zu einem anderen Streamingdienst wandern und durch neue Inhalte ersetzt werden.

Exklusive Inhalte bei RTL+

Zusätzlich bietet RTL+ seinen Kunden auch eine stetig anwachsende Auswahl an Filmen und Serien an, die man hier exklusiv streamen kann. Einige davon sind von RTL+ selbst produziert, andere sind ausschließlich bei RTL+ auffindbar.

So startete beispielsweise unlängst die RTL+ Produktion „Ze Network“ bei RTL+, in der der Kult-Schauspieler David Hasselhoff auf den deutschen Schauspieler Henry Hübchen trifft. Exklusiv beim Streamingdienst sind unter anderem auch die US-Serie „The Thing about Pam“ mit Renee Zellweger als eiskalte Mörderin oder „Die Morde des Herrn ABC“ mit John Malkovich in der Rolle des Meisterdetektivs Hercule Poirot zu sehen.

Zudem bietet RTL+ auch im Bereich Dokumentation einige exklusive Produktionen an, zu denen unter anderem „Der Rhein-Ruhr-Ripper“, „Menowin – Mein Dämon und Ich“ oder „Obduktion – Echte Fälle mit Tskokos und Liefers“ gehören. Man darf davon ausgehen, dass RTL+ in den kommenden Monaten verstärkt auf exklusive Inhalte und Eigenproduktionen setzt, um weiterhin in Konkurrenz mit Netflix, Amazon Video & Co treten zu können.

Fazit

RTL+ bietet derzeit zwar noch keine ähnlich vielfältige Auswahl wie Netflix oder Disney+ an, ist durch seine exklusiven Inhalte sowie seine teilweise sehr gut gelungenen Eigenproduktionen jedoch auf einem sehr guten Weg. Falls du RTL+ erst einmal in aller Ruhe testen möchtest, kannst du dies ganze 30 Tage lang kostenlos tun.

Beliebte Beiträge

WERBUNG

Ähnliche Beiträge
Menü