Skymaster Receiver und Skymaster DXH 300 Satellitenreceiver Test Vergleich

Skymaster DXH 300 1

Wenn Sie über DVB-C oder über Satellit fernsehen möchten, dann benötigen Sie einen entsprechenden Receiver als Empfangsgerät. So kommen Bild und Ton auf Ihrem Fernseher an. Skymaster Receiver werden für unterschiedliche Empfangsvoraussetzungen und Kundenwünsche angeboten. Die Geräte zeichnen sich durch eine leichte Installation und einfache Bedienung aus. Die Bildwiedergabe ist sehr gut und das Preis-Leistungs-Verhältnis der Geräte ist interessant.

Skymaster DXH 300...
  • Zukunftssicherer Digitalreceiver für den hochauflösenden HDTV...
  • Web Radio - Den Receiver über die LAN-Buchse mit dem Internet...
  • Energiesparer - Ein Stand-by Verbrauch von < 0,5 Watt entspricht...

Die Bestseller von Skymaster

Skymaster Receiver für alle Empfangsbereiche

Skymaster bietet für alle Empfangsbereiche die passenden Receiver an, damit ein gewünschtes Fernsehbild auch vom TV wiedergegeben werden kann. Ein Receiver empfängt Daten über DVB-T, DVB-S und DVB-C und verarbeitet sie. Hierzu gehören Video- und Audiodaten. Die verarbeiteten Daten werden an Ihren TV Lautsprecher oder Spielekonsolen weitergeleitet. Als Übertragungsmöglichkeit verfügen die Geräte über Funktionen wie Miracast, Airplay und WiFi. Weiterhin sind die Skymaster Receiver je nach Modell mit Anschlussmöglichkeiten, wie beispielsweise Chinch, Audioklinke, HDMI, VGA oder DVI ausgestattet. So können auch weitere Geräte angeschlossen werden. Wer einen Bezahl-TV-Kanal empfangen möchte, muss ebenfalls einen geeigneten Receiver nutzen, damit die Inhalte auch entschlüsselt werden können. Andernfalls können die Videobilder nicht auf dem TV abgebildet werden.

Um freie Sender über DVB-T2 als sogenanntes Antennenfernsehen empfangen zu können, hilft der Skymaster Receiver T90 HEVC. Für den Empfang von Bezahl-Sendern kann das Modell DTR5000 gewählt werden. Das neue Empfangsmodell über DVB-T2 bietet eine gute HD Qualität an. Gleichzeitig hat sich im Vergleich zu früher auch die Programmauswahl erweitert. Hierbei wird digital das Bild über terrestrische Möglichkeiten gesendet. Hierdurch können Sie alle Angebote umfassend nutzen.

Einen guten Satellitenempfang von TV-Sendern über DVB-S erhalten Sie, wenn Sie den passenden Skymaster Receiver nutzen. Die Videoübertragungen erfolgen digital und auch in HD. Ohne eine passende Satellitenschüssel in Verbindung mit einem Receiver ist allerdings kein Empfang möglich. Vorteilhaft ist, dass ein umfangreiches Senderprogramm über einen Satelliten geboten wird. Dieses Programm ist verglichen mit anderen Empfangsmöglichkeiten reichhaltiger. Die Nutzung der freien Sender ist bei dieser Empfangsmethode kostenlos. Im Vergleich zu einem teureren Kabellanschluss fallen bei dieser Empfangsmethode nur Kosten für die Empfangsgeräte an.

Ein empfehlenswertes Gerät für den Satellitenempfang ist der Skymaster DXH 300 Satellitenreceiver HDTV. Er bietet Ihnen hochauflösende Bilder in HD Qualität. Gleichzeitig kann der Skymaster Sat Receiver auch als Webradio genutzt werden, wenn er über einen LAN Anschluss mit dem Internet verbunden wird. Mit einem energieeffizienten Stromverbrauch und einer einfachen Bedienung kann der Receiver überzeugen. Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung mit passenden Batterien enthalten. Mit einer leichten Installation in wenigen Minuten und erstklassigen Bild- und Tonübertragungen kann das Gerät überzeugen. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis des Gerätes ist empfehlenswert.

Wenn Sie stattdessen DVB-C Kabelfernsehen nutzen möchten, benötigen Sie neben einem Provider für den Kabelfernsehempfang und ein verlegtes Kabel auch einen Skymaster Receiver. Dieser wandelt die digitalen TV-Signale dann entsprechend für Ihr TV-Gerät um. Vorteilhaft ist, dass die Bildqualität auch bei widrigen Wetterverhältnissen noch gut gegeben ist. Allerdings wird das DVB-C Fernsehen privat angeboten. Hierfür fallen dann monatliche Kabelfernsehgebühren an. Derartige Kosten kennen die anderen Empfangsmöglichkeiten nicht für freie Sender.

Das Wichtigste im Überblick

Skymaster bietet passende Receiver Geräte für alle gängigen Empfangsmöglichkeiten. So fällt die Auswahl für das geeignete Gerät leichter. Zur Orientierung für die Geräteauswahl gilt der entsprechende Anschluss mit der Empfangsmöglichkeit. Die Geräte von Skymaster lassen sich vollkommen intuitiv bedienen. Eine mitgelieferte Fernbedienung bietet den entsprechenden Bedienkomfort. Dabei macht es keinen Unterschied, ob ein Skymaster Receiver für einen antennengebundenen, satellitengebundenen oder kabelgebundenen TV Empfang benötigt wird. Alle Geräte wandeln die ankommenden Video- und Audiodateien in eine hervorragende Bildqualität um, sodass vollkommen flimmerfrei und ungestört gestochen scharf ferngesehen werden kann. Die Geräte bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind empfehlenswert.

Vor- und Nachteile des Skymaster Receivers

Ein Skymaster Receiver empfängt die Daten, die für ein Fernsehbild erforderlich sind und leitet die Daten an den TV weiter. Insoweit ist ein passender Skymaster Receiver für den ungestörten TV-Empfang unverzichtbar. Dies gilt beispielsweise für den Empfang mit der Satellitenschüssel und auch für den Kabelempfang. Wer gern Pay-TV-Sender nutzen möchte, ist an einen Receiver gebunden. Der Reiceiver entschlüsselt entsprechend die Signale, sodass ein Empfang möglich ist. Gleichzeitig liefert der Receiver ein hochauflösendes Bild für freie TV Sender. Mit einer einfachen Bedienung und einer energieeffizienten Bauweise sind die Geräte auch weitestgehend umweltfreundlich. Darüber hinaus ist die Installation der Geräte vollkommen leicht möglich.

Der Test Vergleich: Welche große Online-Plattform hat bislang einen Skymaster Receiver Test  durchgeführt?

Webseite / OrganisationHDMI Receiver Test durchgeführt?
ÖkotestNein, kein HDMI Receiver Test  durchgeführt.
Bild.deNein, keinen expliziten Skymaster Receiver Test  durchgeführt.

Beliebte Beiträge

WERBUNG

Ähnliche Beiträge
Menü