Der Onkyo TX-NR686 Test Vergleich – Ein Receiver der es in sich hat mit akzeptablem Preis

Onkyo TX NR686

Hallo Lieber Leser! Nachfolgend möchten wir den Onkyo TX-NR686 genauer unter die Lupe nehmen. Neben der technischen Ausstattung werden wir insbesondere auf Vor- und Nachteile des Gerätes eingehen und das Produkt schlussendlich in einem Fazit beurteilen. Freuen Sie sich auf einen informativen Ratgeber. 

Onkyo TX-NR686(B) 7.2...
  • Receiver: 7.2-Kanal Netzwerk AV-Receiver mit 165 W/Kanal (6 Ohm, 1...
  • Audio und Video: Alle gängigen Audio- und Videoformate wie Dolby...
  • Streaming: Multiroomfähig und vielfältige Streaming Möglichkeiten...

Die Bestseller unter den Onkyo Receiver

2
Onkyo TX-NR616 7.2...
Mobile High-Definition Link zur Wiedergabe von Smartphone-Filmen und...
3
Onkyo TX 8222...
Wide Range Amplifier Technology (WRAT); Ausgangsleistung 2x 70 W an 4 O, 1...
4
Onkyo HT-S3800(B) 5.1...
HT-S3800B -Set beinhaltet einen leistungsstarken AV-Receiver; Dolby TrueHD...

Der Onkyo TX-NR686 Test Vergleich – Hier im Überblick

Jedes Jahr kommen neue Modelle von Receivern auf den Markt. Für die Kunden fällt die Entscheidung hier nicht immer leicht. Was allerdings den Onkyo TX-NR686 angeht, so bietet dieser so einige nützliche Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger (TX-NR676E).
Eines dieser Vorteile ist zum Beispiel die THX Select Zertifizierung, diese besitzt nicht nur in der Einsteigerklasse einen Seltenheitswert. Eine große Rolle spielt der THX allerdings nur mehr bei wenigen Herstellern. Der THX Standart sorgt dafür, dass der 650 Euro teure AV Receiver die Vorgaben der THX Norm für mittlere bis kleine Räume erfüllt. Dazu kommt noch die THX Klangschaltung für Cinema, Music und Game. Auch in puncto Streaming hat das Gerät aufgerüstet: Zum Chromecast kommt noch der Goolge Assistent für Musik Streaming hinzu. Einer der Voraussetzungen hierfür ist ein kompatibler Lautsprecher, der Sprachbefehle and Google weitergibt. In Onkyos Controller App wurde zudem auch der Amazon Musikdienst integriert. Weitere integrierte Apps währen etwa Tidal, Spotify und Deezer.

Ausstattung und Technik des Onkyo tx-nr686

Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem TX-NR676, hat sich das Äußere des Onkyo tx-nr686 nur wenig verändert, dieser ist nach wie vor im Silber oder Schwarz verfügbar. Allerdings wurde bei der neueren Version das Lautstärke-Rad etwas verändert; es ist nun besser greifbar, da es sich ein klein wenig tiefer befindet. Die Rückseite ist nach wie vor die Alte: Es befinden sich dort 6 HDMI Eingänge sowie 2 HDMI Ausgänge nach dem 2.0 Standard; HDCP 2.2 beziehungsweise 4K Signale nimmt die HDMI Schnittstelle an der Rückseite entgegen. Zu den 3 digitalen S/PDIF Inputs gesellen sich 6 analoge Stereo Cinch Eingänge.

Onkyo TX NR686 Anschluesse

Vorne wie hinten erlaubt es der Onkyo tx-nr686 bei der Platzierung seiner Höhenboxen eine durchaus akzeptable Bodenkonfiguration einzurichten. Die Top-Position ist hierbei, hinten, mittig oder vorne möglich. Auch Dolby Enabled Speaker, auch Aufsatzboxen genannt, werden unterstützt. Auf eine Phasenkalibrierens mittels Accu Reflex kann beim Onkyo natürlich nicht verzichtet werden. Leider können die anstöpfelbaren Subwoofer nicht separat geregelt werden. Aus beiden Ausgängen tönt stets dasselbe Signal.

Der Test Vergleich: Welche große Online-Plattform hat bislang einen Onkyo TX-NR686 Test  durchgeführt?

Webseite / OrganisationOnkyo TX-NR686 Test durchgeführt?
ÖkotestNein, kein Onkyo TX-NR686 Test durchgeführt.
Bild.deNein, kein Onkyo TX-NR686 Test durchgeführt.
Stiftung WarentestNein, kein Onkyo TX-NR686 Test durchgeführt.

Multimedia und Video

HDCP2.2 Signale samt 4k/60p, HDR10, Dolby Vision und HLG werden mit dem Videoboard des Onkyo tx-nr686 problemlos verarbeitet und das auch noch aktuell. HDMI 2.1 Receiver kommen vermutlich erst im nächsten Jahr auf den Markt. Auf einen Video Equalizer und einen Video Scaler muss man beim Onkyo tx-nr686 allerdings verzichten. Die Videosignale werden 1:1 durchgeschliffen. Über einen recht großen Regelbereich von +500 bis -1000 verfügt der manuell einstellbare Lip Sync Delay.
Onkyos komfortables Controller App ermöglicht es den Kunden sehr angenehm und einfach Musik zu hören. Viele Streaming Technologien werden mit DTS Play Fi, Chromecast und Flare Connect angeboten. Der Onkyo spiel Musik unter anderem über AirPlay, DLNA Client, USB sowies Bluetooth ab. Auserdem verfüt der Media Player auch über die Möglichkeit Hi Res Dataien wie WAV, AIFF, ALAC und FLAC abzuspielen.

Tonqualität

An den meisten Disziplinen des Vorgängers konnte der Onkyo tx-nr686 durchaus anknüpfen: 149 beziehungsweise 175 Watt pro Kanal bei Stereo (4/6 Ohm) sind sehr ungewöhnlich, zumindest bei dieser Preisklasse. Selbst bei 7 ausgelasteten Endstufen bietet der ONkyo Receiver immer nocht satte 69 beziehungsweise 82 Watt bei 4/6 Ohm.
Im Hörtest entpuppte sich der Onkyo tx-nr686 als kein Nachzügler, er bietet eindrucksvolle und dabei dynamische Klangqualität, Rock klingt hier besonders lebendig und bietet somit einen hohen Spaßfaktor. Bei Klassikaufnahmen fehlt hier allerdings ein Hauch von Geschmeidigkeit.

Vor- und Nachteile des Onkyo tx-nr686

Vorteile

# 5.2.2 oder 7.2 Av Reiver der neuesten Generation mit über 165 Watt Ausgangsleistung
# Hervorragend für Heimkino Sets wie Consono, Ultima, Columa, LT 4, Varion, System 4 oder Cubycon geeignet
# Unterstützt Dolby True HD, THX, Dolby Atmos, DTS HD Master Adio ucm. und DTS:X
# HDMI Format das 4k/60 Hz, 3D Ready und HDCP unterstützt
# 2 HDMIT Ausgänge und 7 HDMI Eingänge

Nachteile

# Bietet wenig eindrucksvolle Klangqualität
# Für einen Receiver dieser Generation ist der Preis ein wenig hoch

Fazit zum Onkyo TX-NR686 Test Vergleich

Onkyo TX-NR686(B) 7.2...
  • Receiver: 7.2-Kanal Netzwerk AV-Receiver mit 165 W/Kanal (6 Ohm, 1...
  • Audio und Video: Alle gängigen Audio- und Videoformate wie Dolby...
  • Streaming: Multiroomfähig und vielfältige Streaming Möglichkeiten...

Gegenüber teureren Modellen muss man beim Onkyo tx-nr686 Einsteigermodell was 4k Video, Multiroom und Multimedia angeht keine Abstriche machen. Mit kraftvollem und dynamischen Klang können die 7 Endstufen überzeugen, wobei der Klang insgesamt wenig eindrucksvoll ist. In dieser Preisklasse, also Receiver um 650 Euro wird man wahrscheinlich kein besseres Konferenzprodukt finden.

Beliebte Beiträge

WERBUNG

Spende uns einen Kaffee!

Ähnliche Beiträge
Menü