DAB Radio

Wer sich nach einem neuen Radio für Badezimmer oder Küche umschaut, hat heutzutage eine große Auswahl. Die Palette der Hersteller zeigt in unserem DAB Radio Bericht, dass sich die Geräte nicht nur zwischen Farbe und Größe unterscheiden, sondern auch im Hinblick auf die Technik. Dabei spielt das DAB Radio eine besonders große Rolle. Wir haben das Radio auf den Prüfstand gestellt und geschaut, was Sie beim Kauf zu beachten haben. Was unterscheiden die DAB Radios zu normalen Radios und wo liegen die Unterschiede unter den DAB Radios? Wir klären auf!

Was heißt DAB eigentlich?

Mit DAB (Digital Audio Broadcasting) wird eine Technik bezeichnet, die als Ergänzung zu UKW zählt. Die UKW-Technik, die wir von typischen Geräten kennen, wird um die digitale Technik erweitert. Mit der DAB-Technik werden Audiosignale über die Antenne des Digitalradios verbreitet. Das bringt mehrere Vorteile mit sich, auf die wir noch speziell eingehen werden.

Der Übertragungsweg spielt beim Radio eine wichtige Rolle. Diese kann bei Geräten mit Kabel, Satellit oder Internet oftmals ins Wackeln geraten. Mit einem DAB-Gerät haben Sie die Möglichkeit, Radiosender auch dann zu empfangen, wenn Sie unterwegs sind. Besonders in der heutigen Zeit spielt die mobile Erreichbarkeit eine immense Rolle. Das gilt auch für das Radio.

Das DAB Radio arbeitet mit einem Gleichwellennetz. Das bedeutet nichts anderes, als dass dieses Netz Signale aus verschiedenen Sendern zusammenführt und die Übertragung im positiven Sinne beeinflusst. Anstatt dass die Übertragung wie beispielsweise bei analogen Radios ins Stocken gerät, werden die Hindernisse wie Gebäude oder Berge mit dem Digitalradio optimal genutzt. Zudem ist es mit diesem Gerät möglich, Störungen zu begleichen.

Wie unterscheiden sich DAB Radios?

Wenn Sie sich auf die Suche nach einem DAB Radio begeben, werden Sie auch sogenannte DAB+ Radios entdecken. Was diese beiden Typen des Digitalradios voneinander unterscheidet, möchten wir Ihnen gerne kurz erläutern. Der Trend zeigt, dass die DAB+ Radios mittlerweile lieber gekauft werden als die DAB-Radios. Dabei steht das „+“ für eine bessere Übertragung von Ton, Musiktitel und Interpret sowie aktuelle Nachrichten, die auf den heutigen Geräten angezeigt werden können.

Das DAB Radio ist somit nichts weiter als ein Vorgänger des DAB+ Radios. Um eine optimale Übertragung von Ton und zusätzlichen Informationen zu erhalten, sollten Sie beim Kauf auf ein DAB+ Gerät achten, das diese Eigenschaften mit sich bringt.

DAB Radio

Das DAB Radio unterscheidet sich in technischen Details stark von seinem Nachfolger. Vor allem im Hinblick auf die Übertragung von Musik und anderen Medien steht hier ein wichtiger Aspekt im Vordergrund. Das DAB Radio nutzt für die Audiocodierung einen MPEG-1 Codec für die Komprimierung von Medien. Das neue DAB+ Radio wird dahingegen von einem MPEG-4 Codec unterstützt.

Einen Pluspunkt haben wir in unserem DAB Radio Bericht dem normalen Digitalradio vergeben. Denn das DAB Radio besitzt eine höhere Datenrate, die hier bei 128 kbps liegt. Die Datenrate beim DAB+ Radio allerdings liegt lediglich bei 80 kbps.

DAB+ Radio

Auch wenn die Datenrate beim DAB+ Radio weit unterhalb des Werts des Vorgängermodells liegt, bringt dies seine gewissen Vorzüge. Denn auf dem Frequenzband können mehr Sender untergebracht werden. Zudem gilt das DAB+ Radio als Endgerät für einen robusten Empfang von Radiosendern. Das lange Suchen von Radiosendern, das jeder von uns kennt, nimmt mit diesem Radio endlich sein Ende!

Insgesamt kann man sagen, dass das DAB+ Radio eine Weiterentwicklung des normalen DAB Radios ist. Es bringt somit die gleichen Funktionen mit sich, besticht am Ende aber durch mehr Vorzüge.

Welche Funktionen sind notwendig?

Es gibt verschiedene Funktionen, mit denen ein DAB Radio ausgestattet ist. Neben der eigentlichen Funktion – der Audioübertragung – können auch weitere Dinge übertragen werden. An den meisten Geräten ist ein Display vorhanden, das nicht nur die aktuelle Uhrzeit und den Sender, sondern auch Musiktitel und aktuelle Nachrichten anzeigt. All diese Informationen werden automatisch mit dem Einstellen des Senders übertragen und aktualisiert.

Sleep Timer- was ist das eigentlich?

Eine der zahlreichen Funktionen, über die ein DAB Radio verfügt, ist der Sleep Timer. Ist diese Funktion aktiviert, schaltet sich das Gerät zu einer von Ihnen gewünschten Zeit automatisch aus. Wenn Sie also wissen, dass Sie morgens zu einer bestimmten Uhrzeit das Badezimmer verlassen, können Sie das Radio entsprechend vorprogrammieren. Das gleiche gilt auch für das Einschalten des Geräts. Lassen Sie sich von Ihrem Radio wecken oder in Ihr Badezimmer locken!

Was sind Zusatzdienste?

Mit Zusatzdiensten wird die Übertragung von Daten wie Bilder oder Texte (Nachrichten, Songtitel etc.) bezeichnet. Die Anbieter haben somit die Chance, Ihnen mehr als nur das übliche Radioprogramm zu bieten. Oftmals haben die Anbieter solche Zusatzdienste im Angebot, mit denen Informationen zum jeweiligen Programm angezeigt werden.

Auf was sollten Sie achten?

Wenn Sie sich ein neues Digitalradio zulegen möchten, sollten Sie nicht nur auf die bereits genannten Funktionen achten, sondern vor allem auch auf die Übertragungsleistung. Heutzutage ist ein DAB+ Radio sicherlich die bessere Wahl. Dabei sollten Sie zudem einen Blick auf den Preis werfen. Denn je mehr Funktionen vorhanden sind, umso teurer ist das Gerät am Ende. Zudem sollten Sie in Erfahrung bringen, wie es mit den Updates aussieht. Liefert der Hersteller auch noch in einigen Jahren Updates? Hierzu sollten Sie vorab entsprechende Informationen vom Hersteller bzw. dem Radio Portal besorgen, wenn Sie sich unschlüssig sind.

Auch was externe Anschlüsse angeht, sollten Sie nicht sparen. Schauen Sie daher, dass das Gerät über einen externen Anschluss für Lautsprecher und Kopfhörer verfügt. Zudem sollte die Bedienung übersichtlich und komfortabel sein. Denn wer hat es schon gerne, wenn das Gerät umständlich zu bedienen ist? Achten Sie daher auf praktische Tasten.

Wie unterscheiden sich digitale Radios von herkömmlichen Geräten?

Schauen wir uns die Unterschiede zu einem normalen Radio an, ist das DAB Radio eine Revolution. Das Hörverhalten der Kunden hat sich in den letzten Jahren stark geändert. Wir bleiben nicht mehr nur bei einem Sender, sondern schalten uns von einem Song zum nächsten. Wer kennt es zudem nicht, dass das alte Modell gerne mal ein Rauschen von sich gibt, während die Antenne vergeblich in verschiedene Richtungen gedreht wird.

Die digitalen Radios sind weniger störanfällig und wir haben eine Menge Platz für neue Frequenzen. Je nach Gebiet sind mit UKW etwa bis zu vierzig Sender zu hören. Wem das nicht mehr ausreicht, greift also zum DAB Radio, mit dem Sie einer großen Bandbreite an Radiosendern folgen können.

Herkömmliche Geräte vs DAB Radios in 4 Minuten

Unsere Empfehlung: TechniSat Digitradio 307 DAB Radio

Angebot
TechniSat DIGITRADIO 307 - DAB Radio (DAB+, UKW,...
  • Ultraschickes DAB+ Radio: Das Radio überzeugt mit einem exklusiven Design, einer hochwertigen Front und...
  • Digitaler Radiowecker: Zwei einstellbare Weckzeiten inkl. Sleep- und Snoozefunktion - Optimal als Wecker...
  • Vielfältige Möglichkeiten: Neben einem Kopfhörer-Anschluss hat das Digital-Radio einen AUX-IN...

Wir haben für Sie in unserem DAB Radio Bericht ein Gerät ausfindig gemacht, das alle nützlichen Funktionen mit sich bringt. Die Rede ist vom TechniSat Digitradio 307 DAB Radio.

Neben dem typischen UKW-Tuner befindet sich an dem Gerät von Sony ein DAB+ Tuner. Auf dem LCD-Display können Sie in den Informationen scrollen. Sie haben zudem die Möglichkeit, fünf Sender auf dem vorhandenen Speicherplatz festzulegen. Möchten Sie von der Sleep Timer Funktion Nutzen ziehen, können Sie dies mit diesem Gerät ebenfalls tun. Insgesamt bietet dieses Gerät alles, was ein Digitalradio mit sich bringen sollte.

DAB RADIO Empfehlungen

TechniSat TECHNIRADIO DIGIT CD Digital-Radio (mit...
  • DAB+ Radio inkl. CD-Spieler als Alternative zur klassischen Kompaktanlage
  • Der integrierte CD-Player für Audio-CDs unterstützt CD-Rs und CD-RWs. MP3-Dateien können zusätzlich...
  • Das Digitalradio lässt sich sowohl per Nahbedienung, als auch per Fernbedienung bequem steuern
TechniSat TechniRadio 1 - Digitalradio (tragbar,...
  • DAB+ Digitalradio
  • RDS-Pll UKW Radio
  • Dot-Matrix LCD-Display mit Beleuchtung
Angebot
TechniSat DIGITRADIO 580 – Stereo DAB+...
  • Vielseitiges Digitalradio: Digitaler und analoger Empfang von Radiostationen per DAB, FM, DAB+ oder...
  • Praktische Funktionen: Das Digital-Radio kann zusätzlich mit seiner Sleep- und Weckfunktion als...
  • Kraftvoller Sound: Die zwei jeweils 10 Watt starken Lautsprecher sorgen für einen unvergleichbaren Klang...
TechniSat TechniRadio 1 - Digitalradio (tragbar,...
  • DAB+ Digitalradio / RDS-PLL UKW Radio
  • Dot-Matrix LCD-Display mit Beleuchtung / 4 frei belegbare Sender-Direktwahltasten
  • Großer Favoritenspeicher ( 20 UKW / 20 DAB+ )
Hama DIT2000M Digital HiFi-Tuner Internetradio...
  • HiFi-Equipment auf einem neuen Level: Tuner (ohne integrierte Lautsprecher) zum Empfang von digitalen...
  • Verbindung und Netzwerk: Gratis Radio App, WLAN, Wi-Fi-Stream-Funktion, kompatibel mit Spotify Connect...
  • Anschlüsse: Stereo L/R Chinch, optischer u. koaxialer Digitalausgang, Line-Out & Line-In, USB-Anschluss...
Angebot
Panasonic RF-D10EG-K Digitalradio (DAB+/UKW Tuner,...
  • Digitale Empfangsqualität ohne Rauschen und vielseitige Programmauswahl dank DAB/DAB+ und UKW-Tuner mit...
  • Wahlweise Batterie- oder Netzbetrieb
  • Breites Dotmatrix-LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung für programmbegleitende Texte

Einzelne Geräte im Test

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü